DaZ – Integration durch das Tablet in der Schule

DaZ – schnellere Integration durch Tablet PCs

Integrativer Ansatz - DaZ

DaZ – Integratives lernen

Deutsch als Zweitsprache – DaZ – und Integration  von fremden Sprachen und Kulturen werden beim Lernen oft mit Hürden verbunden.

Der integrative Ansatz des Autorenlernen ist eine neue Variante. Dieses ermöglicht auch in einer multilingualen Lernumgebung ein Lernprodukt, welches alle Anforderungen an ein modernes Lernen erfüllen kann.

Hierbei können die sprachlichen Kompetenzen der Schüler und Mitarbeiter dazu verwendet werden, die erstellten filmischen oder digitalen Lernhilfen in mehrere Sprachen zu übersetzen. Weiter können sie bei der Entwicklung neuer Filme mitwirken. Resultierend aus diese Art der Wissensvermittlung und der mehrsprachigen Lernhilfen, helfen diese bei der sozialen und fachlichen Integration neuer Schüler/ Mitarbeiter in den Lernprozess/ Arbeitsprozess.

Die Integration der sprachlichen Kompetenzen von beispielsweise Migranten/ Flüchtlingen und deren Heranführung an den Lerngegenstand stehen hierbei im Vordergrund. Nebenbei führt das Zusammenarbeiten von Muttersprachlern und Fremdsprachlern an gemeinsamen Projekten zu einem erweiterten kulturellen Erfahrungs- und Kompetenzaustausch.

iPad als Kommunikator

Haben Sie bereits die verschiedenen technischen Möglichkeiten des iPads als Nachschlagemedium oder Übersetzer ausprobiert? Die Spracheinstellungen bieten hierzu eine Menge Spielraum auch Fremdsprachen in den Unterricht einzubinden.

Nutzen Sie beispielsweise die Diktierfunktion um Texte über Sprache einzufügen. Lassen Sie sich mittels der Vorlesefunktion Texte vorlesen und fördern damit das Textverständnis. Anhand verschiedener Sprach und Tastaturwahlmöglichkeiten ist auch ein multilinguales kollaboratives Arbeiten an einem Dokument oder App (z.B. BaiBoard) möglich.

Ein Bericht des Göthe Institutes bestätigt diese Erkenntnisse aus der Praxis:

„Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass sich die Nutzung von Tablets im DaF-Unterricht ebenso vorteilhaft auf die Motivation der Lernenden auswirkt, wie auf die gemeinschaftliche und projektbasierte Arbeit. Vor allem in den Bereichen Hören und Sprechen liegen hier Potentiale – vorausgesetzt, die Tablets werden richtig eingesetzt.“

https://www.goethe.de/

Sie benötigen mehr Informationen rund um die Thematik DaZ oder wie Sie diese Methode im Unterricht durchführen können? Dann kontaktieren Sie mich hier.